• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Rechtliche Schranken interner Informationsflüsse in Kreditinstituten

Rechtliche Schranken interner Informationsflüsse in Kreditinstituten
43,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789052958
Autor: Thomas Hoffmann
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 256
Erscheinungsjahr: 1998
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Durch das gesetzliche Verbot von Insidergeschäften ist der Umgang mit börsenkursrelevanten Informationen in die Diskussion gekommen. Die aus den USA übernommenen 'Chinese Walls' sollen verhindern, daß Informationen innerhalb einer Bank unkontrolliert zugänglich sind und zu Insidergeschäften genutzt werden können. Übersehen wird dabei häufig, daß bankinterne Informationskontrollen nicht aufgrund von Insidergesetzgebung, sondern schon wegen 'älterer' gesetzlicher Verpflichtungen aus Bankgeheimnis, Datenschutz und Aufsichtsratsverschwiegenheit notwendig sind.Die Studie untersucht die Reichweite dieser rechtlichen Informationsschranken und ermittelt ein übergeordnetes Prinzip für den bankinternen Umgang mit allen vertraulichen Informationen. Dabei zeigt der Verfasser, daß die Beachtung der Informationsschranken nicht nur als Pflicht zu verstehen ist, sondern dazu genutzt werden kann, den Warn- und Aufklärungsverpflichtungen, die den Banken zunehmend auferlegt werden, entgegen zu wirken. Die Untersuchung richtet sich an alle bankrechtlich Interessierten, insbesondere an Juristen in den Compliance- und Rechtsabteilungen von Banken.
Artikel-Nr.: 9783789052958
Weiterführende Links zu "Rechtliche Schranken interner Informationsflüsse in Kreditinstituten"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen