• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

In Gottes Namen - Wie der Salzburger Barock ins Gebirge kam

In Gottes Namen - Wie der Salzburger Barock ins Gebirge kam
27,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783745510492
Autor: Heinz Udo Brenk
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 288
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: Athena-Verlag
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Ein überaus reizvolles Tal öffnet sich demjenigen, der von Salzburg nach Italien reist, mit dem Radstädter Becken zwischen Bischofshofen und dem Tauerntunnel. Und doch haben sich auch und gerade hier heftige Auseinandersetzungen abgespielt, nicht zuletzt mit religiösem, besser konfessionellem Hintergrund. In den zahlreichen Kirchen der Gegend spiegelt sich die Geschichte der letzten eintausend Jahre, seit es Sakralbauten in dieser Region gibt. Man findet in ihnen Antworten auf viele Fragen, auch zur aktuellen Situation. Ihre Architektur und ihre Ausstattung helfen zu verstehen, welche dramatischen Ereignisse das Land so nachhaltig geprägt haben. Aber warum entstanden so viele Gotteshäuser im 18. Jahrhundert Warum nur katholische Kirchen Warum häufig in ähnlichem Baustil und sehr oft mit vergleichbarer Ausstattung Diese und andere Fragen zu stellen und Antworten zu finden hat sich die vorliegende Arbeit zur Aufgabe gemacht. Damit versucht sie Reiseführer und kunsthistorisches Nachschlagewerk in einem zu sein und veranlasst vielleicht den interessierten Leser, sich selbst vor Ort ein Bild zu machen oder den umfangreichen Anhang als Starthilfe für eigene Nachforschungen zu benutzen.
Artikel-Nr.: 9783745510492
Weiterführende Links zu "In Gottes Namen - Wie der Salzburger Barock ins Gebirge kam"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen