• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

DIE NEUVERFASSUNG DES WIDERSTANDSRECHTES - ""FIAT IUSTITIA ET PEREAT MUNDUS""

DIE NEUVERFASSUNG DES WIDERSTANDSRECHTES - ""FIAT IUSTITIA ET PEREAT MUNDUS""
119,33 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783745003376
Autor: C. M. Faust
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 476
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Epubli
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
'Die amerikanischen Staaten haben die Menschenrechte konstituiert; sie haben das Widerstandsrecht zu ihnen gerechnet. Beispielsweise formulierte Massachusetts 1775: 'Widerstand ist weit davon entfernt, verbrecherisch zu sein. Er ist christliche und soziale Pflicht eines jeden.' Die Entwicklung auf dem europäischen Kontinent verlief entgegengesetzt. Geherrscht wurde absolut, und absolut bedeutete, daß Gesetz und Befehl nicht an übergeordneten Kriterien zu messen waren. Der Untertan war gebunden, der Herrscher frei. Nach vielhunderjährigen Erfahrungen kann es nicht überraschen, daß starke Tendenzen bestehen, in einer Gesellschaft, die keine Experimente will und für die der Grundsatz gilt 'safety first', den Quell und starken Strom des Widerstandsrechts in Känale zu lenken. Hinter den Bestrebungen, das Widerstandsrecht nur einer Minderheit einzuräumen, steht die Furcht vor einem Mißbrauch, vor Revoluzzertum und Anarchie. Nichts ist unbegründeter. Einmal schafft die Organisation des sozialen Lebens in den Großräumen, Großstädten und Großbetrieben der Gegenwart standardisierte Menschen. Technik und die von Riesman in der 'einsamen Masse' sogenannte Außenlenkung des menschlichen Verhaltens durch die Massenkomunikation unserer Zeit, die Mode und den sozialen Zwang des cosi fan tutte konformieren sie mit der Gründlichkeit einer permanenten Gehirnwäsche.' (Fritz Bauer, Widerstandsrecht und Widerstandspflicht) GERMANISTEN, DEREN KUNST DES TRIVIUMS AUS GRAMMATIK, DIALEKTIK UND RHETORIK AN DER JURISTEN MODE TRIVIALER SEMANTIK UND ZYNIK AUS FIKTIONS-, RELATIONS- UND WAHRHEITSTECHNIK ZUGRUNDE GEGANGEN IST - UND IMMER NOCH ZUGRUNDE GEHT - STEHEN DEM SEKUNDÄREN WIE PRIMÄREN ANALPHABETEN IN GEWISSER HINSICHT KAUM NACH, SICH NUR DARIN ERINNERN ZU KÖNNEN 'ETWAS' EINMAL GEWUSST UND GEKONNT ZU HABEN. DER TRICK DER ISOLATION DES EINZELNEN MENSCH IM 'IM NAMEN DES VOLKES' NEGATIVE UND POSITIVE, AKTIVE UND PASSIVE VERFASSUNGSSCHULD ... QUELLENVERZEICHNIS
Artikel-Nr.: 9783745003376
Weiterführende Links zu "DIE NEUVERFASSUNG DES WIDERSTANDSRECHTES - ""FIAT IUSTITIA ET PEREAT MUNDUS"""
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen